Der überwältigende Anklang und Erfolg der 750-Jahrfeier von Wilschdorf im Jahr 1992 sowie die folgenden Dorffeste waren Anlass, einen eingetragenen Verein zu gründen. Die Gründungsversammlung des Heimatvereins fand am 13. März 1995 statt. Von den Mitgliedern der ersten Stunde arbeiten heute noch sieben aktiv im Verein mit.

Unsere Satzung schreibt neben der Gemeinnützigkeit die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde sowie des Naturschutzes fest. Ein in diesem Sinne lebendiges Dorfleben zu gestalten gelingt nur durch die Unterstützung mit Rat und Tat unserer Einwohner.

Da es im Dorf an Kommunikationsstätten fehlt bieten wir unseren Senioren vielfältige Möglichkeiten sich zu treffen. Für die Kinder streben wir interessante Angebote an, damit sie den Heimatverein frühzeitig kennen lernen. Noch fehlt es dem Verein an „Nachwuchs“ und so werden über Kontakte zu unseren Jugendlichen deren Interessengebiete in Erfahrung gebracht.

In bemerkenswerter Weise wurde durch ein Vereinsmitglied eine Chronik zur Geschichte der Gemeinde Wilschdorf erarbeitet und der Heimatverein konnte einen ersten Band herausgeben. Durch eine gute Zusammenarbeit mit der Christophorus-Kirchgemeinde Wilschdorf-Rähnitz wurde den ortsansässigen Vereinen die Möglichkeit gegeben, im vierteljährlich erscheinenden Gemeindebrief auf sich aufmerksam zu machen. Neben dem Führen der Vereinschronik und dem Fotoarchiv suchen wir den Kontakt zu Firmen in unserer Umgebung und bieten ihnen die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite vorzustellen.

Dass der Heimatverein - neben der Arbeit - für seine Mitglieder attraktiv ist, zeigen die gut besuchten Vereinsveranstaltungen. Regelmäßige Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen sorgen für Aktualität und Aussagefähigkeit. Jährlich findet eine Vereinsfahrt statt. Nach dem Dorffest treffen wir uns zu einer Fahrradtour und zum Jahresausklang findet unsere Weihnachtsfeier statt.

Ein Dankeschön geht an alle, die diese Veranstaltungen und Aktivitäten mit viel Ideenreichtum in Kleinarbeit und unzähligen Stunden organisieren, vorbereiten und realisieren.